Natürlich gesund EDELTRAUD STEINL Heilpraktikerin & Heilerin Zertifizierte Immuntrainerin
Natürlich gesundEDELTRAUD STEINL Heilpraktikerin & HeilerinZertifizierte Immuntrainerin

Allergien-Unverträglichkeiten-Überempfindlichkeiten

Die Entstehung von Allergien ist mulifaktoriell, deswegen muss auch die Behandlung multifaktoriell sein.

 

Das Immunsystem ist keineswegs gleichbedeutend mit Abwehr.

 

Unser Körper braucht ein funktionierendes Immunsystem für jede Art von Regeneration, denn es wirkt bei allen Reparaturen des Organismus mit. Es sorgt für eine gute Wundheilung und muss gleichzeitig gegenüber körpereigenem Gewebe und harmlosen Fremdstoffen eine Immuntoleranz entwickeln. Geschieht das nicht, können sich Allergien, Unverträglichkeiten oder gar eine Autoimmunerkrankung entwickeln. 

 

Ein unbehandelter Heuschnupfen kann zu Kreuzallergien und einem allergischen Asthma bronchiale führen. Ein geschwächtes Immunsystem kann zu einer Lungen- oder Hirnhautentzündung führen.

Den gesamten Organismus widerstandsfähiger machen!

 

Ein Erklärungsversuch für die Entstehung von Allergien ist eine mangelnde Immunisierung mit Keimen in der Kindheit. Kinder die ländlich auf einem Bauernhof aufwachsen, sich häufiger im Kuhstall aufhalten, sind weniger anfällig für eine Allergie als Stadtkinder (Hygienehypothese).

 

Die moderne Lebensweise und der medizinische Fortschritt führten zu einer Eindämmung gefährlicher Infektionskrankheiten, aber auch zu einem veränderten Spektrum an Krankheitserregern. Zeitgleich mit der Isolierung von Wohnräumen und der Einführung von Teppichböden nahmen Schimmelpilz- und Hausstaubmilben-Belastungen zu.

 

Ein hoher Hygienestandart sorgt zwar für weniger bakterielle und parasitäre Infektionen, reduziert aber gleichzeitig die Vielfalt an wichtigen Antigenen, die besonders für das frühkindliche Immuntraining wichtig sind. Wird das Immunsystem des Körpers mit zu wenig Keimen trainiert, wird die Entstehung von Allergien und Unverträglichkeiten begünstigt.

 

Viele Allergiker unterdrücken mit Cortison ihr Immunsystem und befinden sich nicht in der besten Verfassung, was ihre Infektabwehr angeht!

 

Es ist intelligent und sinnvoll dem Immunsystem Antigene und Antitoxine gleichzeitig anzubieten (in homöopathischer Form).

 

Die enthaltenen Antigene und Antitoxine triggern sowohl die aktive als auch die passive Immunantwort. Sie bieten Soforthilfe und sind darüber hinaus ein idealer Trainingspartner für das Immunsystem. Zur Ausheilung der akuten Symptome und chronischen Beschwerden verordne ich zusätzlich ein individuelles homöopathisches Phytotherapeutikum.

 

Die eingesetzte Keimmischung wird in die Ellenbeuge eingesprüht, eingerieben und über die Haut aufgenommen oder in den Rachen gesprüht. Die Mittel können mit anderen Therapien oder Arzneimitteln gut kombiniert werden. Sie können vom Säugling bis ins hohe Alter angewandt werden und ebenso in der Schwangerschaft.

 

Natürlich gesund und bis bald

Ihre

EDELTRAUD STEINL

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
(c) Edeltraud Steinl; Heilpraktikerin, Heilerin, Immuntrainerin, Homöopathie, Naturheilkunde, Blütenessenzen, Allergien, Telemedizin,